• de
  • Glossar & Lexikon

Kurzinfos

Hinweis: Die Erwähnung einer bestimmten Gruppe in dieser Rubrik "Kurzinfos" bedeutet nicht in jedem Fall, dass es sich automatisch um eine konfliktträchtige Gruppe (Sekte) handelt. Hier sind auch viele seriöse Gemeinschaften erwähnt, nach denen aber öfter Anfragen kamen.

A B C D E F G H K L M N O P R S T V W
  • Adventisten

    Die "Gemeinschaft der Siebenten-Tags-Adventisten" ist eine Ende des 19. Jahrhunderts entstandene christliche Sondergemeinschaft, die sich als Freikirche versteht. Nach langer Zeit in der Isolation ist sie inzwischen Teil der Ökumene. Kennzeichnend für sie ist die Beobachtung des Sabbat (Samstag) als Feiertag gegenüber dem im christlichen Umfeld gebräuchlichen Sonntag.

    Weitere Informationen und Links:

  • Amway

    Es ist ein Direktvertriebssystem aus den USA, das vor allem Haushaltartikel vertreibt. Ein mitunter geäußerter Scientology-Verdacht hat sich bisher stets als falsch erwiesen (was natürlich nicht ausschließt, dass ein einzelner Scientologe sich seine Brötchen als AMWAY-Berater verdienen könnte - ebenso wie z. B. als Elektriker).
    Kritisiert werden an AMWAY mitunter die Fixierung auf den wirtschaftlichen Erfolg und seine fast religiöse Verklärung, sowie die Vertriebsmethoden. So heisst es in einer Stellungnahme der Stiftung Warentest vom 11.11.1994:
    "Direktvertriebssysteme (wie Amway), in denen Groß- und Zwischenhändler ausgeschaltet sind, findet man vor allem in Produktgruppen mit starker Erklärungsbedürftigkeit. Mit anderen Worten: Die Überredungskunst des Vertreters/Beraters wird gebraucht, um das Produkt an den Mann oder an die Frau zu bringen. Der raffiniert ausgeklügelte AMWAY-Marketingplan besteht aus Verkaufen und "Sponsern", was nichts anderes ist als die Anwerbung neuer Mitarbeiter. Der AMWAY-Berater, bei dem zunächst einmal ein gewisser Eigenbedarf vorausgesetzt wird, verkauft die Produkte an seine Nachbarn, Bekannten , Freunde und andere Kunden. Zum anderen wirbt er sie an, das gleiche zu tun wie er selbst. er hat unmittelbar an allen Produkten, die er verkauft, eine Erlösspanne.
    Bei diesem sogenannten Schneeballsystem kommt es also darauf an, nicht auf der untersten Vertreterebene stehenzubleiben, sondern möglichst schnell in der Hierarchie aufzusteigen, um am Verdienst eigener Untervertreter teilhaben zu können.
    Bedenklich stimmt hierbei vor allem, dass im AMWAY-System persönliche, ja freundschaftliche Beziehungen systematisch für kommerzielle Zwecke ausgenutzt werden können. Wir können daher nur empfehlen, Privates und Geschäftliches strikt zu trennen!
    ...
    Über die Qualität der auf dem hiesigen Markt angebotenen AMWAY-Produkte ... können wir allerdings keine Aussagen machen, da wir in den letzten Jahren keine entsprechende Untersuchung durchgeführt haben."

    Weitere Informationen und Links:

  • Anthroposophie

    Eine auf Rudolf Steiner (+ 1925) fußende Weltanschauung mit theosophischen, östlichen und westlich-esoterischen Wurzeln.
    Eng mit der Anthroposophie verbunden sind die Waldorfschulen, die Eurythmie und die Christengemeinschaft.

    Weitere Informationen und Links:

  • Art of living (Ravi Shankar)

    auch: Gesellschaft für inneres Wachstum e.V. in Bad Antogast;
    die kunst des lebens deutschland,
    international association for human values
    Art Excel
    SMART e.V.

    Eine indische Gurubewegung um Ravi Shankar, welche eine Kombination aus Hinduismus und positivem Denken als Weg zur Erleuchtung und Glückserfahrung anbietet. Ausgeübt werden vor allem Meditationen, aber auch Tanz, Stille, Feier und Musik.

    Weitere Informationen:

  • Art reade

    Seminaranbieter (vermittelt früher meist über das Simone Sommer Privatinstitut - vormals Paradise Now - in Berlin) mit guruhaften Zügen. Mittels der Seminare soll körperliches, geistiges und seelisches Wohlbefinden erreicht werden.

    Weitere Informationen:

  • Astrologie

    Sterndeutung. Mittels Horoskopen soll aus der Stellung der Sterne und Planeten bei der Geburt Rückschlüsse auf Veranlagungen und Schicksal eines Menschen gezogen werden, bzw. Hinweise auf bevorstehende Ereignisse gegeben werden.

    Weitere Informationen und Links:

  • Aurobindo, Sri

    Der Inder Sri Aurobindo Ghosh (1872-1950) verbrachte seine Jugend in England und schloss sich dann der Unabhängigkeitsbewegung an. Ein mystisches Erlebnis führte zur Gründung seines Ashrams in Pondicherry. Seine angeblich mit magischen Fähigkeiten begabte Frau Mira Alfassa führt diesen nach seinem Tod weiter. 1968 wurde Auroville gegründet, um die Ideen Aurobindos in die gesellschaftliche Praxis zu übersetzen. Nach dem Tod Mira Alfassas gab es Streitigkeiten und Abspaltungen. In Deutschland wirkt er weniger durch organisierte Gruppen, sondern die Gedanken seiner Schriften. In seiner Verbindung von hinduistischen und westlichen Vorstellungen ("Integraler Yoga") will er die Menschen mit dem Göttlichen eins machen.

    Weitere Informationen und Links:

  • Avatar

    Der Begriff "Avatar" bedeutet im Hinduismus allgemein die Inkarnation (Erscheinung als Mensch) des Gottes Vishnu. In vielen hinduistischen Sekten wird der jeweilige Führer als Avatar verehrt.
    Neben dem Gebrauch im Internet (Avatar als digitaler Vertreter des Users z. B. in World-Chats) wird der Begriff Avatar auch von Harry Palmer für sein Seminarsystem verwandt, das auf eine Bewusstseinsänderung zielt.

    Weitere Informationen und Links:

A B C D E F G H K L M N O P R S T V W