Selbstdarstellung auf Werbe-Flyern

An dieser Stelle sollen Texte dokumentiert werden, mit denen sich die Gruppe selbst auf ihren Werbeflyern darstellt. Diese werden in der Regel an öffentlichen Plätzen ausgehängt. Als Kontaktmöglichkeiten sind am Fuß des Zettels auf abreißbaren Fähnchen jeweils Handy, E-Mail und Homepage angegeben. Festnetznummer oder Adresse (um sich die Sache vorher einmal mit Abstand anschauen zu können) werden verschwiegen. Selbst die Homepage der Gruppe wird nicht auf allen Flyern angegeben.


Aushang 2001 im Bereich der TU Dresden:

Gibt es hier jemanden, der Gott sucht?
Wir wollen gerne mit dir ins Gespräch kommen!
Treffpunkt: an der TU Dresden, auf der Wiese zwischen Willersbau und dem Physikgebäude
Zeitpunkt: Donnerstag, 14.Juni 2001, 14.30 Uhr
oder ruf Birgit und Damian an: 0177-7502385
(auf einem fast wortgleichen Werbeflyer war 2002 als EMail angegeben: roteiche@gmx.de)

Bist Du auf der Suche...
nach mehr, als diese Welt dir bieten kann?
Wir wollen gerne mit dir ins Gespräch kommen!
(Wir sind Christen ohne Verein und Organisation, die nach dem Beispiel von Jesus in dieser Welt leben wollen.)
Treffpunkt: Auf den Stufen vor dem Hygiene Museum
Zeit: Montag, 25. Juni 2001, 19.00 Uhr
oder ruf an: 0179-1509427 (Christiane)
email: lebenteilen@gmx.de
www.christians.what.cc


Aushang April 2003 im Bereich der TU Dresden:

Freiheit ist mehr
als das ständige Jagen von einer Leere zur nächsten
Jesus sagte: "Wenn also der Sohn euch frei macht, dann werdet ihr wirklich frei sein" (Johannes 8,36)
Wir sind Freunde, die diese Erfahrung und deshalb auch unser ganzes Leben miteinander teilen - ohne Verein, ohne Leiter.
Birgit, Timo, Andrea,...
Tel.: 0177-8066570
www.christen-folgen-jesus.de
roteiche@gmx.de


Aushang August 2003 im Bereich der TU Dresden:

If Life is ETERNAL,
what are you hurrying for?
We are christians who want to get to know other people with whom we can search together for answers to honest questions.
We are not an official religious society or any other kind of organisation. We simply gather daily to share our lives and faith as the first christians did. their life and teaching is our example.
If you're interested in meeting us, just call or write:
Tel.: 0177-8066570
E-Mail: roteiche@gmx.de
Internet: www.christians.what.cc


Aushang am 10.10.05 im Bereich der TU Dresden:

Was ist geblieben:
Die Frage nach Gott?
Suchst du jmd. mit dem du über die wichtigsten Fragen des Lebens reden bzw. deinen Glauben teilen kannst?
Wir sind Christen ohne Leiter und Institution, die zusammen nach dem Beispiel von Jesus in dieser Welt leben wollen.
Wir sind Christen.
Wir geben uns keinen speziellen Namen aus dem einfachen Grund, dass wir nichts anderes sein wollen, als Christen (Apg. 11,26), Jünger Jesu (Apg. 6,7), Heilige (Röm. 1,7) Brüder (Apg. 1,15), Kirche Christi (Röm. 16,16), Kinder Gottes (Joh. 1,12)... So nennt die Bibel Menschen, die Jesus folgen. Jesus nachfolgen - das ist es, was wir wollen. Das ist unser Leben und unser Ziel, so wie es auch für die ersten Christen war. Sie haben ihr Leben miteinander geteilt. Ihr Leben und ihre Lehre ist uns ein Beispiel. Wir halten Gottes Willen für unveränderlich gültig und glaubwürdig und glauben, dass man auch heute noch nach denselben Grundsätzen leben kann.

Wir folgen Jesus und sonst niemandem.
Wir sind keine offizielle religiöse Organisation, sondern Gemeinde im biblischen Sinn. Was uns verbindet, ist die Liebe zu Gott und den Glaubensgeschwistern und die gemeinsame Sehnsucht, als Christen in dieser Welt zu leben. Wir wollen Andere kennen lernen, mit denen wir gemeinsam Antworten auf ehrliche Fragen suchen, zur Einheit gelangen und das Leben teilen können.

0177-8066570
write2us@web.de


Auslage am 14.6.2006 im "Raum der Stille" der Reha-Klinik Kreischa bei Dresden

Jesus
ist gekommen
NICHT um unsere Kultur
und unser religiöses Brauchtum zu
bereichern!

Er ruft uns heraus aus
Lüge, Egoismus, Habgier, ...
zu einem Leben in
Wahrheit, Hingabe, Liebe und
führt uns zu Gott.

Wir sind Christen, die diese Erfahrung
und deshalb auch unser ganzes Leben, wie
die ersten Christen, miteinander teilen -
ohne Verein, ohne Leiter.

Write2us@web.de
0177-8066570
www.christen-folgen-jesus.de"


Aushang am 10.10.2006 im Studentenrat der TU Dresden

Jesus
ist NICHT gekommen
um unsere Kultur und unser religiöses Brauchtum zu bereichern!"
Er ruft uns heraus aus Lüge, Egoismus, Hagbier, ...
zu einem Leben Liebe, Hingabe und Wahrheit und führt uns zu Gott

Wir sind Christen, diese Erfahrung und deshalb auch unser ganzes Leben,
wie die ersten Christen, miteinander teilen. Wir laden auch Dich dazu ein.

guteSaat@web.de
0177-8066570


Aushang am 4.4.2007 am Krankenhaus in Radeberg

Gibt es hier jemanden, der
Gott
sucht?

Oder suchst du jmd. mit dem du deinen Glauben teilen /
über die wichtigsten Fragen des Lebens reden kannst?

Wir sind Christen ohne Leiter und Institution,
die zusammen nach dem Vorbild und der Lehre Jesu leben wollen.

guteSaat@web.de
0177-8066570


Werbeflyer im April 2008 in Dresden

Für Geld kannst Du kaufen:

Medizin, aber nicht Gesundheit
Luxus, aber keinen Frieden
Spielzeug, aber keine Freunde
Essen, aber keine Sättigung
Kirchenmitgliedschaft, aber keinen Glauben

  • Wo kann man finden, was jeder Mensch wirklich braucht?
    Jesus sagt: Wer zu mir kommt. wird nicht hungern, und wer an mich glaubt, wird nie mehr dürsten. (Joh. 6,35)

Wir sind eine kleine Gruppe von Christen, die keiner "Konfession" angehören und Jesus nach dem Vorbild der ersten Christen folgen wollen.


Werbeflyer im Mai 2008 in Dresden

Du bist...

weder vom Zufall ins Dasein geworfen worden, noch bist du die Emanation eines undefinierbaren All-Einen. Du bist auch nicht die x-te Reinkarnation  eines dir unbekannten Wesens. Du bist viel mehr als ein Produkt deiner Gene und deiner Umgebung.

Du hast einen Schöpfer,

der dich aus Liebe geschaffen hat, damit du in der Beziehung mit ihm dein ewiges Glück findest.
Wir sind seinem Ruf zu einem Leben als Christen gefolgt und laden auch dich dazu ein.

0177-8066570
GlaubeLeben@web.de


Werbeflyer im Oktober 2009 in Bochum (Nähe Ruhr-Universität)

kleiner blauer Flyer (5.8cm x 10.7 cm)
Vorderseite deutsch, Rückseite englisch

Jesus
ist gekommen,
NICHT um unsere Kultur und
unser religiöses Brauchtum
zu bereichern!
Er ruft uns heraus aus
Egoismus, Lüge und Habgier,
zu einem Leben in Liebe,
Wahrheit und Hingabe und
führt uns zu Gott.

Wir sind Christen, die diese
Erfahrung und deshalb auch
unser ganzes Leben, wie die
ersten Christen, miteinander
teilen.
Wir laden auch Dich dazu ein.

zeder@gmx.net
0151 577 477 35


Jesus
has come

NOT to enrich our culture
and religious customs!

He calls us out of lies,
egoism, greed, ... into a life
of thruth, devotion and
love, leading us to God.

According to His example, we
share our lives with each other
just as the first Christians did -
no organisation and no leader.

You're invited.

zeder@gmx.net
0151 577 477 35


Werbeflyer im Oktober 2009 in Bochum (Nähe Ruhr-Universität)

lila Flyer 10.4 cm x 14.6 cm

We are Christians.

We don't give ourselves any special name for the
simple reason that we don't want to be anything
other than Christians (Act 11:26), disciples of 
Jesus (Acts 6:7), saints (Romans 1:7), brothers
(Acts 1:15), church of Christ (Romans 16:16),
children of God (John 1:12)... That is what the
Bible calls the people who follow Jesus. Following
Jesus...that's what we want, nothing more, nothing 
less. This is our life, our goal, just as it was for the
first Christians who shared their lives, gathering
together daily in love. Their life and teaching is an
example for us. We consider that to be God's will: 
unchangingly valid and reliable. We are confident
that it is also possible to live that way today.

We follow Jesus and no one else. We are not an
official religious society or any other kind of
organisation, but community in the biblical sense.
Nothing but love for God and for our brothers,
aswell as the common desire to live as Christians,
binds us together. We want to get to know other
people with whom we can search together for
answers to honest questions, reach unity and share
our lives.


Rückseite:

IS THERE A GOD?
Can we get to know him? 
What is the sense of life?
Is everything relative or is there an objective truth?
Are there many ways
or just one way and one truth?

Which religion leads to God?
Why are there so many different churches today?
Are they all right?
What does it mean to follow Jesus?


Can we tell hypocritical beliefs from real faith? -
Not everything that appears to be true really is true.
What is belief - conviction based on reason
or a feeling or ...????

We would like to invite you (and your friends) to
discuss together with us these and similar
questions. If you are not interested in such
questions please hand this flyer on to someone who
you know is interested in them.

tel: 0151-577 477 35
email: zeder@gmx.net


Werbeflyer im Juli 2010 auf dem Campus der Technischen Universität Dresden

Jesus Christus sagt: "In der Welt da habt ihr Angst, aber seid getrost, ich habe die Welt überwunden!" (Johannes 16,33)

Jesus ruft uns heraus aus:
Lüge, Egoismus, Habgier...
zu einem Leben in
Wahrheit, Hingabe und Liebe.

gemeinsam Bibel lesen, um die Bibel und Gott besser zu verstehen!

Auch Du bist eingeladen!

Wir sind Freunde, die Jesus verbunden hat, um ihm miteinander auf seinem Weg nachzufolgen.

Tel.: 0177-8066570
glaubeLeben@web.de s


Werbeflyer ca. 2010 in der Gegend von Stuttgart

Kontaktangaben auf dem Flyer:

Tel.: 0170-7541318
Gottsuchen@arcor.de